Vergesst nicht: Das Leben ist gut!

Vergesst nicht: Das Leben ist gut!

Liebe Mitmenschen <3

Vergesst niemals auf das Leben und wie gut es ist!

Corona, oder besser gesagt, die aktuelle Situation, streut aktuell nur Negatives!

Ich lese,
… wie unverantwortlich es ist, zusammen zu sitzen. Gemeinsame Zeit zu verbringen!
… wie respektlos es ist, ohne Mundschutz zu sprechen!
… wie böse es ist, wenn jemand seine Zeit in der Natur und für sich selbst nutzt.
… wie dumm es ist, dass die Einen zur Arbeit müssen, die Anderen aber Homeoffice bekommen oder gar freigestellt wurden!
… wie grauslig es ist, etwas ohne Handschuh anzufassen.
… wie wichtig es ist, jedes Kind gleich zu impfen, zu desinfizieren, alles antibakteriell zu nutzen?

Ja Leute, wo soll das hinführen – wo bringt uns das hin? Passt auf, wie ihr mit der aktuellen Situation wirklich umgeht! Diese Zeit ist sehr prägend für unser Bewusstsein!

Meine Lieben,
bitte vergesst niemals, dass das Leben gut ist!
Durch die aktuelle Situation können wir uns alle zur Abwechslung einmal etwas Positives herausnehmen.

UNABHÄNGIG von einem potentiellen Virus / einer vermeintlichen Krankheit. Die Meinungen spalten sich so sehr

… es ist irrelevant ob dieser nun existiert oder eben nicht.
… was in den Medien ausgestrahlt wird oder nicht
…. Ob alles wahr ist oder nicht
…. ob es geplant ist oder nicht
…. wer recht hat und wer nicht…..

Gehen wir ein wenig in uns selbst. Lernen wir uns selbst wirklich kennen. Lernen wir uns selbst zu lieben, unsere nächsten zu lieben.

Lernen wir DANKBARKEIT, denn deutlich können wir nun sehen, dass es nicht selbstverständlich ist, …..

… gemeinsame Zeit verbringen zu können!

… unsere Lieben küssen zu können!

… Zeit in der Natur verbringen zu können!

… überhaupt einen Job zu haben!

… etwas anfassen und spüren zu können mit unseren Armen und Tastsinn!

… ein Kind in die Welt setzen zu können!

VIELE KÖNNEN / HABEN DAS NICHT!

Seid dankbar, für alles, das euch umgibt, auch wenn es auf den ersten Blick negativ erscheint: Blickt ein wenig hinter die Kulissen….

Ich bin aufgewachsen in einer Zeit, wo scheinbar Zusammehalt, Liebe, die Freude und der Spaß am Leben noch höhere Priorität hatte..

… Ich spielte draußen im „Dreck“ – ich nannte es Natur.

… Ich küsste fremde Personen – ich nannte es Freundschaft und Familie.

… Ich spielte Fußball mit Menschen aus verschiedenen Nationen – ich nannte es Spaß mit Gleichgesinnten.

… Ich fuhr nachts alleine mit dem Rad nachhause – ich nannte es Sicherheit.

… Ich borgte gerne meine materiellen Dinge an Menschen , die sie benötigten. Ganz ohne schriftliche Einverständniserklärung, ohne Unterschrift. – Ich nannte es gegenseitiges Vertrauen.

… Ich ging im Regen bei starkem Wind mit kurzen Ärmeln spazieren und wurde nicht krank – ich nannte es natürlich gestärktes Immunsystem.

… Ich war krank und machte diese Krankheit mit mir selbst und meinem Körper aus – ich nannte es die Stimme meines Körpers.

All diese Dinge haben auch eines gemeinsam: die innere Sicherheit, dass alles gut ist, so, wie es ist!

Mach immer das, was für dich selbst – und nur für dich selbst – das Beste ist!

Wenn du dir nicht sicher bist:
Frag deinen Körper, dein Herz und deine Seele, was das Beste für dich ist! Niemand anderer ist so wie du, fühlt so wie du! Du bist individuell, einzigartig und in deiner Art grandios! Vergiss das NIE!

NIEMAND anderer kann über dein Leben entscheiden! So lass das auch nicht zu!

Das ist der essentielle Punkt, der das Leben so lebenswert macht <3

Alles Liebe,

Lisa Stehling

Lisa Stehling

Related Posts

„Warum ist das Warum böse geworden?“

„Warum ist das Warum böse geworden?“

WANN

WANN

Aufstieg in die 5te Dimension

Aufstieg in die 5te Dimension

CORONA als Unternehmenskiller?

CORONA als Unternehmenskiller?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

Werbung