Neues Denken

Wie oft bist du dankbar?

🙏🏻 Dankbarkeit 🙏🏻

Wie oft sind wir dankbar für alles,
was wir erreicht haben,
was wir erschaffen haben?

Und wie oft beschweren wir uns über Dinge, die wir nicht ändern können?

Ich bewundere die Existenz unserer Natur,
unseres Seins.🌎

Wir vergeuden viel zu viel Lebenszeit mit Dingen, die nicht annähernd relevant sind für unseren eigenen Lebensweg…

Wir kümmern und zu sehr um Angelegenheiten, die wir nicht beeinflussen können.
Alle Menschen müssen ihren eigenen Weg gehen, wir können es kaum beeinflussen.
Wir verlieren unser eigentliches Glück aus den Augen…
Wir werden abgelenkt, manipuliert mit Machtgedanken um Geld, Arbeit, Technik, Nachrichten von Ereignissen, uvm…

Habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, warum gerade ihr das Lesen könnt, in eurem Körper?

Es ist nicht selbstverständlich,
dass wir hier sind, es ist ein Geschenk!
Ein Geschenk auf Zeit. 🙏🏻

Darum ist es besonders wichtig, die Zeit zu nutzen und sich bewusst zu werden über das eigentliche Glück,
nämlich unsere Wahrnehmung und all das, was uns umgibt. Es gilt, all das positiv und dankbar anzunehmen! Zu schätzen!

In unserer Zeitform wird selbst die Wahrnehmung beeinflusst mit Vergangenheit, gegenwärtiger Moment und Zukunft.

Wir kümmern uns zu sehr um zukünftiges, leben teils in der Vergangenheit und vergessen den eigentlichen Moment, der da ist, um genießen zu können!

Wir können prächtige Farben in der Natur erkennen!
Wir dürfen Kunst sehen, hören und spüren!
Wir dürfen Liebe empfinden!
Wir dürfen Spaß haben!
Wir dürfen all das weitergeben!

Und dafür bin ICH dankbar.
Jeden Tag, jeden Moment meines Lebens.

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.